„Wenn ihr euch streitet, schlichten wir!“

Zur weiteren Verbesserung des Schulklimas an der Staatlichen Realschule Kemnath fand im ersten Schulhalbjahr eine erneute Ausbildung von Streitschlichterinnen und Streitschlichtern statt. An zehn Nachmittagen setzten sich die Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 7 bis 9 mit der Entstehung von Konflikten auseinander und lernten wie diese friedlich gelöst werden können. Darüber hinaus wurde ihnen vermittelt, wie man Schlichtungsgespräche moderiert und als Vermittlungspersonen zwischen den Konfliktparteien den Streit soweit klärt, dass alle Beteiligten damit zufrieden sind. Die ausgebildeten Streitschlichterteams stehen für ihre Mitschüler nun immer am Freitag in der ersten Pause in ihrem Streitschlichterzimmer zur Verfügung.
Zu den Streitschlichtern gehören Schindler Selina (7a); Rupprecht Elias (7b); Kuchenreuther Julia, Lehl Janick und Wörl Judith (7c); Fütterer Hannah und Ring Paula (7d); Prölß Johanna und Weiser Emily (7e); Hagen Emma, Köchert Johanna und Pfleger Amelie (8b); Schusser Jule und Wiedemann Hannah (8d); Märkl Vivien und Melzner Tabata (9a); Kausler Aaron (9b); Kobel Katharina und Langsteiner Lea (9d); Krodel Nathalie, Rickauer Luzia und Schwarzer Luisa (9e); Stangl Leonie und Uhl Olivia (9f).
Ausgebildet und betreut werden sie von den Lehrkräften Miriam Schraml und Simone Sieber.

April 11, 2019