„Cool“ fanden die  Schüler erneut den MINT-Erlebnistag bei der Fa. Siemens Healthcare in Kemnath,  bei dem 30 Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufe Betriebsluft schnuppern konnten. Unter anderem erhielten sie eine Betriebsführung in der Produktion und eingehende Informationen über die Firma selbst. In einem praktischen Block konnten sie ein Namensschild fräsen, löteten einen elektronischen Würfel und lernten anhand des Baus eines Legobaggers einiges über Prozessoptimierung. Eine Gesprächsrunde über Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten bei Siemens rundete den Tag ab.