In den Biologie-Übungen bekommen die Schüler ebenso die Gelegenheit selbst zu experimentieren. Es werden Versuche, z.B. zur Fotosynthese (z.B. Stärkenachweis in den Blättern), zum Wachstum und Entwicklung der Pflanzen und zur Sinneswahrnehmungen beim Menschen (Hören, Riechen und Schmecken, Sehen, Fühlen) durchgeführt. Es wird mikroskopiert, dabei stellen die Schüler selbst die Präparate her und fertigen Zeichnungen an. Bestimmungsübungen für Pflanzen werden durchgeführt, und ein eigenes Herbarium aus ca. 4 – 6 Pflanzen wird angelegt und vieles mehr.