Spendenlauf: 8.191 Euro erlaufen

Die Fachschaft Sport führte am 30. September den bereits traditionellen Spendenlauf durch.

Dieses Jahr kommt der Erlös zu gleichen Teilen zwei Einrichtungen zugute:

  • Aktion „Lichtblicke“ des Landkreises Tirschenreuth; hier werden Familien aus dem Landkreis unterstützt, die unverschuldet in finanzielle Not geraten sind.
  • Aktion „Solidarität“; unterstützt Ausbildungseinrichtungen für Jugendliche, Kinderheime und Krankenhäuser in Afrika.

Den höchsten Betrag (981 Euro) hat dabei die Ganztagesklasse 5g erlaufen, gefolgt von der 6a (973 Euro) und der 5a (900 Euro).

Die Klassenleiter der beteiligten Klassen legten auch gerne einmal ein paar Euro drauf, damit ein „runder“ Betrag entstand.

Hier unsere eifrigsten Läuferinnen und Läufer pro Jahrgangsstufe:

Jahrgangsstufe 5: Valentina Skalsky, 5b, 6.800m, Sebastian Bothner, 5a, 8.800m

Jahrgangsstufe 6: Emilia Müller, 6a, 6.400m, Felix Dötsch, 6a, 8.800m, Bastian Plannerer, 6a, 8.800m, Luan Lika, 6a, 8.800m

Jahrgangsstufe 7: Jana Stautner, 7e, 7.200m, Peter Sieber, 7d, 10.400m

Ein herzliches Dankeschön ergeht an dieser Stelle an alle aktiven Läufer und natürlich an die Eltern, Verwandten, Freunde, Nachbarn und Bekannten der Schülerinnen und Schüler, die diese wahnsinnige Spendensumme überhaupt erst möglich gemacht haben.   

November 22, 2020